Montag, 25. Januar 2016

Alle meine Engel und nicht nur...

Ich sitze nicht nur am Webstuhl, sondern die klöppelnrolle zieht mich auch in ihren Bahn. Zwischendurch habe ich einen Abstrackten Engel fertig gemacht als Weihnachtsgeschenk für eine liebe Freundin.


 
Außerdem ein andere Engel bekommt bald Flügel:



















Und nach Weihnachten, als meine Rolle frei wurde, habe ich mich endlich gewagt an KB, der seid langem in der Ecke liegt..., Schal Sabrina. Dieser Werkt wird mit über 100 klöppeln gemacht. Da habe ich mir was vorgenommen!
Aber es macht Spaß und das ist das wichtigste, oder?


  

Vom Schaf bis zum Jäckchen - Channel Projekt Teil 2

Ich habe mein selber gewebten Stoff  zum ersten Mal in der Waschmaschine gehabt und nicht ohne Aufregung gewartet, was damit passiert. Wollschongang in 30 Grad überstand mein Gewebe ohne größere Probleme. 

















Es ist schon ein wenig eingelaufen , aber es war in Rahmen von meinen Berechnungen. Hier die Zusammenstellung :
-Länge: 
Aufgezogen 7,20 m
Nach dem weben 6,60
Nach dem waschen 6,41
-Breite:
Ausgezogen 86cm
Nach dem weben und waschen 74cm.
Nach dem  Bügeln,  den Schnitt Ausschneiden, konnte ich endlich anfangen alle Teile zu Ausschneiden, das die frischgeschnittene Ränder nicht ausfransen , habe ich sofort auf die Teile ein dünner Vlies aufgebügelt, es hält alle Teile in der ursprünglicher Form. Diesen tipp habe ich von Sarah Howard.


danach natürlich mit dem Overlock wurde alles versäubert und auf der NeMa genäht  und....



das Ergebnis ist da:


                



das von meinen Stoff  noch viel geblieben ist, kommt demnächst noch ein passender Rock

Montag, 11. Januar 2016

Vom Schaf bis zum Jäckchen - Channel Projekt Teil 1

Als ich hab Dieses Projekt, hat vor Ca. 2 Jahren angefangen, damit das  ich Vlies bekommen habe.

Damals habe ich gar nicht noch an meinen heutig gefärbten Projekt gedacht. Die Wolle gewaschen. Kadiert , einiges von Vlies gefärbt und versponnen
 An wenig rustikal wirkte, har Sie gewartet, bis deren Strernstunde kommt.
 

Das eigentliche Projekt ist entstanden am Ende des Jahres 2015. Dass ich auf meine neue Hollandia schon gut zurecht gekommen bin. Und wollte ich nicht nur Schals weben, habe intensiv sich damit beschäftigt, was kann man mit den gewobenen Bannen machen. 

Eine große Überwindung hat gekostet hat den Stoff richtig zu zerschneiden, spricht nicht nur sie im Sommer bei meine Tunika Halsauschnitt reinschneiden, sondern in kleine Teile zu zerschneiden.
So entstanden 2 Projekte wie das Lila Jäckchen und eine Weste:



Wo ich mirt den Ergebnissen sehr zufrieden war.
Mein Ehrgeiz wechste und ich fragte mich , ob auch nicht anderes geht, sprich, nicht nur gucken ,was ich aus dem Stoff mache, was ich webte, sondern gezielt für ein Projekt zu arbeiten . 
In dem Moment ist mir in die Hände burdaschnitt 7328 zum Downloaden gefallen und mein Herz sagte : das ist es!
Aber!
Wie soll ich meine Berechnungen anstellen?
Mein Webstuhl ist 110 breit und aber die gekauften Stoffe in der Regel 140!
Aus meinen Berechnungen ( die Wolle war schon rausgesucht) ist rausgekommen. Das ich nichts falsch mache mit eone breite von 60 cm egal wieviel mein Stoff einläuft. Und die Länge sollt Ca 5 Meter sein,also für alle Fälle habe ich mich für 7 Meter entschieden.

 Zu meine selbstgesponnener Wolle habe ich 2 knäulen von Sockenwolle dazu getan und angefangen zu Zetteln mit 8/2 cm von der Mitte hinaus für einen Kamm mit 40/10.
Als ich zu meine breite gekommen bin und gesehen wieviel von meine wolle übeich ist, kann der Gedanke die Kette aus der ganze wolle machen , villeicht reicht noch für was anderes und der Rest ist Erfahrung sammeln .

Die wolle hat gereicht für 86 cm Breite. 
In leinenschlag gewoben, relativ locker, so das gewobener Stoff die Breite von Ca 82 cm hatte.




Nach dem weben rein in die Waschmaschine mit wollprogram/ Hand und mein Herz blieb fast stehen in der Zeit.... Nach eine Stunde ....Entwarnung.
Es ist nichts passiert! 

Fortsetzung Folgt......

Was gibt's Neues?

Seid dem ich meine Holandia habe, sind einige Werke entstanden , auf welche ich sehr stolz bin . Z.b.
Vor kurzen eine Stola, die als Magerialpackung gekauft wurde von Vene. 








Dienstag, 5. Januar 2016

Geschichte eine Kette...


Aus einen restteil meine Kette ist ein jäckchen entstanden . Es ist immer sehr aufregend in selbstgewobener zu schneiden, aber wenn das egebnis so aussieht , es lohnt sich!












Es war mal eine Kette auf dem webstuhl.
Die bestand als restgarnen von verschiedenen Projekten, so fast alles , was aufden direktzettel spulen noch übrich war.










Dass sie ca 10 meter war , hat die verschiedene Schußbegleiter bekommen mal weiß:










 mal Lila von Venne coton


und zum schluß noch schwarz und lila: 


 und aus diesen Rest wurde mein Jäckchen! Die Anderen werdet Ihr noch als Schals  zu gesicht bekommen. Bald!




Disclaimer

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.