Montag, 20. Oktober 2014

Webstuhl Experimente...

Ich bin immer noch am ausprobieren und spielen mit der Dichte und Struktur.
Auf meine Anna, habe ich eine Kette aus Rellana " Glanzperle" aufgezogen in LL 440m/ 100 g die Dichte habe ich mit dem Linear Emittent und einen Kamm 40/10 genommen. Mit eine Sockenwolle, die von mir gefärbt war angewoben und...total enttäuscht war ich es hat keine richtige ,schöne Struktur. Sondern es war ein schlabberig von schuß.
Dauernde ich gezwungen, obwohl ich nicht wollte, ein dickeres Garn zu nehmen.
Meine Wahl ist auf Relana Samantha gefallen mit LL um die 300 Meter, wenn ich gut in Erinnerung habe.
Angewoben und so sieht es aus...

Von der Schuß Wolle hätte ich leider nur 2 knäulen a 50 g,deswegen ist nur ein Webstück um die 90 cm entstanden. Es ist noch auf dem Warenbaum drauf.
Auf die Restliche Kette kommt jetzt eine von mir gefärbte dicke Wolle mit LL 100/100g und mit andere trittfolge gewebt sieht es so aus:
Die Ränder Werden immer gleichmäßiger, Gewebe gleichmäßiger und den Webstuhl zum Spinnen vorzubereiten geht es jetzt viel flotter....Leute Es wird,hoffe ich zu mindest...

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails